Wissenschaftlicher Studentenzirkel

Die Schritte des Studenten-Forschungs-Programms

1. Wählen Sie ein Thema

Sehen Sie sich die TDK Themenliste im Internet an und entscheiden Sie sich für eines der Themen. Die Liste kann anhand von Schlüsselwörtern z.B. „Infarkt“ oder nach Instituten und Betreuern durchsucht werden.

2. Forschungsarbeit

Kontaktieren Sie Ihren Mentor und starten Sie das von ihm zugelassene Forschungsprojekt.

3. Registrierung

Im Falle, dass Sie das Projekt fortsetzen wollen, können Sie sich auf der Webseite des Wissenschaftlichen Studentenzirkels registrieren und offizielles Mitglied des TDK werden. Dadurch wird Ihre Tätigkeit im TDK  im elektronischen Studienbuch registriert und kann zusammen mit einem Zeugnis Ihres Betreuers bei Stipendien und Promotionszulassung von Vorteil sein. Als TDK Mitglied können Sie an Generalversammlungen teilnehmen und in Fragen der operativen Kompetenzen des TDK abstimmen.

4. Teilnahme an Konferenzen

Bei unserer in-house TDK  Jahresversammlung, die zumeist im Frühling abgehalten wird,  bekommen unsere Studenten die Möglichkeit ihre Forschungsarbeit vorzustellen. Die besten Studenten sind berechtigt an der zweijährig stattfindenen „Nationalen Konferenz für Wissenschaftliche Studentenzirkel“ teilzunehmen.

5. TDK als Fach

Wenn Sie bereits mindestens 6 Monate als TDK Mitglied registriert sind, erhalten Sie die Berechtigung, sich für das Fach „Wissenschaftlicher Studentenzirkel“ anzumelden und dafür auch Kreditpunkte zu erhalten.

6. Stipendium für Assistenten in der Lehre (demonstrator‘s scholarship)

Bei Interesse an Lehrveranstaltungen mitzuwirken, können Sie sich für ein entsprechendes Stipendium bewerben.