Studienkommission

Aufgaben

Die wichtigste Aufgabe der Studienkommission ist die Prüfung der studentischen Anträge im Bezug auf Studienangelegenheiten, entsprechend der Studien- und Prüfungsordnung der Universität Pécs. Die aus Dozenten und Studierenden bestehende Kommission beschließt u. a. die nachträgliche Aktivierung und Passivierung des Semesters, den Sonderstudienplan, die Gasthörerschaft und den Quereinstieg von Studierenden, die von anderen Hochschulen, bzw. Fakultäten an die Medizinische Fakultät der Universität Pécs wechseln möchten. Außerdem schlägt die Studienkommission die Studiengebührermäßigungen auf sozialer Basis dem Dekan der Fakultät vor, sowie äußert ihre Meinung über die Bewerbungen der Dozenten und Institutsleiter.