Nachrichten

Sonstige Nachrichten - Donnerstag, den 28 Februar 2019

International Evening – 9. März

Der Englisch-Deutscher Studierendenausschuss organisiert den International Evening für den 9. März. Mehr als 3500 Gäste sind erwartet.

Im Zsolnay Raum können wir die wunderschöne Landestrachten bewundern, wir können uns die Vorstellung des ersten multikulturellen Rezeptbuches anschauen, wir können uns die Musik von 10 Ländern anhören, wir können die von Studierenden vorbereiteten leckeren Speisen von 20 Nationen kosten, an der PMS Bühne bieten die Musiker ein unvergessliches Musikerlebnis. Ungewöhnlich bedeutet diese Veranstaltung dieses Jahr auch das Treffen der Alumni Studierende der englischen und deutschen Ausbildungsprogramme der Medizinischen Fakultät.

Das Motto dieses Jahres „Go green. Think globally. Act locally.“. Die Studierende glauben daran, dass wir alles für uns mögliche für den Umwelt lokal tun müssen. Die Plastikstrohhalme werden verbannt, Einwegbecher aus Plastik werden für biologisch abbaubare Becher getauscht, oder die Gäste können öfter verwendbare Festivalbecher benutzen.

Die Veranstaltung hat zwei Ziele. In der ersten Linie zeigen die Studierende, wie vielfältig und vielseitig sie sind, wie ihre Kultur aussieht, soll es ihre Tracht, ihre Speisen, Musik oder Tanze sein. Ihre Rufwörter sind die Multikulturalität, das Miteinanderleben, und das Kennenlernen und Akzeptanz der Kulturen. Ein weiteres Ziel ist das Spenden. Laut Entscheidung des Englisch-Deutschen Studierendenausschusses werden dieses Jahr wieder die Kliniken, die Institute, bzw. Organisationen, die vom schweren Schicksal betroffene Kinder und ihre Familien fördern, unterstützt.

Nachrichtenarchiv