Nachrichten

- Montag, den 2 September 2019

Feierliche Hauptversammlung und Senatssitzung zur Eröffnung des akademischen Jahres

Der erste September ist der Tag der Stadt Pécs und seit 2017 – seit dem 650. Jahrestag der Gründung der ersten ungarischen Universität – auch der Tag der ungarischen Hochschulbildung. Diesen doppelten Feiertag hat die Selbstregierung der über Komitatsrechte verfügende Stadt Pécs im Nationaltheater mit einer feierlichen Hauptversammlung und der Senatssitzung der Universität Pécs zur Eröffnung des akademischen Jahres gefeiert.

Dr. József Bódis, Staatssekretär für Hochschulbildung, Dr. Zsolt Páva, Bürgermeister, und Dr. Attila Miseta, Rektor der Universität Pécs haben nach den feierlichen Reden die prestigeträchtigen Anerkennungen der zwei Institute überreicht.

Dr. Balázs Sümegi, ehemaliger Leiter und Universitätsprofessor des Instituts für Biochemie und Medizinische Chemie der Medizinischen Fakultät der Universität Pécs hat einen Postumus-Preis erhalten.

Die Stadt Pécs hat Katalin Bódisné Zámbó den „PRO Communitate“ Preis als Anerkennung für ihre im Bereich der klinischen Medizin geleisteten professionellen Arbeit über mehreren Jahrzehnten verliehen.

Die „PRO Civitate” Auszeichnung wurde an Dr. Miklós Kellermayer für seine im Bereich der Medizin geleistete Bildungs- und Wissenschaftsorganisationsarbeit und an Dr. Lajos Kollár für seine im Bereich der klinischen Medizin geleistete jahrzehntelange professionelle und wissenschaftliche Karriere verliehen.

Forrás:

PTE

Nachrichtenarchiv