Krankheiten der Signalübermittlung

Daten

Offizielle Daten in der Fachveröffentlichung für das folgende akademische Jahr: 2022-2023

Lehrbeauftragte/r

  • Dr. SÉTÁLÓ, György

    Ordentliche/r Professor/in,
    Institut für Medizinische Biologie und Zentrales Elektronenmikroskopisches Laboratorium

Semesterwochenstunden

Vorlesungen: 12

Praktika: 0

Seminare: 0

Insgesamt: 12

Fachangaben

  • Kode des Kurses: OZFJEA-T
  • 1 kredit
  • Zahnmedizin
  • Fakultatives Modul modul
  • SS
Voraussetzungen:

OZAMF1-T erfüllt , OZAMF2-T parallel

Zahl der Kursteilnehmer für den Kurs:

min. 5 – max. 25

Erreichbar als Campus-Kurs für 25 fő számára. Campus-karok: ÁOK

Thematik

Die pathologischen Aspekte der Signalübermittlung werden in 12 X 45 Minuten in Zusammenhang mit bestimmten Krankheiten eingehend diskutiert.
Empfohlen ist der Kurs für Studierenden die großes Interesse für Signalübermittlung und deren pathologischen Relevanz haben.

Vorlesungen

  • 1. Das Proteinkinase A System. - Dr. Sétáló György
  • 2. Signalisierung in infektiösen Krankheiten (Cholera, Pertussis und Anthrax). - Dr. Palkovics Tamás
  • 3. Signalübermittlung von Wachstumsfaktoren. - Dr. Sétáló György
  • 4. Signalisierung durch Zell-Zell und Zell-Matrix Verbindungen. - Dr. Sétáló György
  • 5. Erster Test. - Dr. Sétáló György
  • 6. Stress Signalisierung. - Dr. Bátor Judit
  • 7. Signalübermittlung in Entzündungen. - Dr. Mikó Éva
  • 8. Signalisierung in Apoptose. - Dr. Pap Marianna
  • 9. Signalisierung durch Steroide. - Dr. Sétáló György
  • 10. Integrin Signalisierung und Metastasierung. - Dr. Berta Gergely
  • 11. Fehlbildung des Gehirns durch gestörte Signalisierung. - Dr. Ábrahám Hajnalka Gabriella
  • 12. Zweiter Test. - Dr. Sétáló György

Praktika

Seminare

Materialien zum Aneignen des Lehrstoffes

Obligatorische Literatur

Vom Institut veröffentlichter Lehrstoff

Verwendete ppt-Files werden nach den Stunden auf das Intranet hochgeladen.

Skript

Empfohlene Literatur

Voraussetzung zum Absolvieren des Semesters

Bis maximal 25% Abwesenheit erlaubt

Semesteranforderungen

Zwei Multiple-choice Tests, je mit circa 25 multiple-choice Fragen.

Möglichkeiten zur Nachholung der Fehlzeiten

Es gibt keine solche Möglichkeit.

Prüfungsfragen

Multiple-choice Testfragen auf Grund der aktuell präsentierten Materialen des Kurses.

Prüfer

Praktika, Seminarleiter/innen