Das ist der neuen Webseite der UPMF.  |  Zurück zur alten Webseite.

Nachricht des Dekans - Informationen für Studenten bezüglich der Ankündikung des Ministerpräsidenten

10 November 2020

Nachricht des Dekans - Informationen für Studenten bezüglich der Ankündikung des Ministerpräsidenten

Sehr geehrte Studenten,

Aufgrund des Schreibens des Kabinettschefs des Rektors möchte ich Sie über die folgenden offenen Fragen bezüglich der aktuellen Situation informieren:

In den letzten Tagen hat die Zahl die der Coronavirus-Infizierten und den Todesfällen wie auch in anderen Ländern der Welt, zugenommen, was die ungarische Regierung zu weiteren Maßnahmen gezwungen hat. Der rechtliche Rahmen der Maßnahmen wird derzeit auf der Ebene des Gesetzgebungsakts entwickelt.

Weitere Details der Ankündigung des Premierministers im Zusammenhang mit der Notfallerklärung, wonach die Hochschulbildung auf Online umgestellt wird und dass auch Studentenheime geschlossen werden sollten, sind derzeit nicht bekannt.

In den letzten Stunden wurde in dem Parlament über einen Gesetzentwurf zum Schutz vor der zweiten Welle der Coronavirus-Pandemie abgestimmt, der ein staatliches Handeln mit Verordnungen ermöglicht. Die Erteilung entsprechender Regierungsverordnungen, die ständig vom Operativen Personal der Universität überwacht werden, wird erst danach erwartet.

Heute fragte das Operative Personal nach, ob die Fakultäten eine Rektorenpause für den Rest der Woche benötigen, aber aufgrund der Rückmeldungen gibt es keinen Grund, eine Rektorenpause anzuordnen.

Die Universität beabsichtigt, die Aufrechthaltung der Unterbringung in Studentenheimen für Studierende sicherzustellen, die an freiwilligen Gesundheitsaktivitäten teilnehmen oder daran teilnehmen möchten, sowie im Rahmen der Rektorengerechtigkeit in anderen begründeten Fällen. Die Ausarbeitung der Details wird je nach Regierungsverordnungen unverzüglich stattfinden.

Weitere Leitlinien für den Übergang zur Online-Bildung werden morgen veröffentlicht.

Vielen Dank für Ihre Geduld und Zusammenarbeit,

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Miklós Nyitrai

Dekan