Das ist der neuen Webseite der UPMF.  |  Zurück zur alten Webseite.

Freiwillige Teilnahme der Studenten an der Entwicklung von PotePedia

PotePedia ist ein sich dynamisch entwickelndes und aufregendes Projekt zur Entwicklung und Unterstützung der digitalen Lehrpläne unserer Fakultät. Diese Entwicklung, die am Anfang 2019 gestartet wurde, hat das PotePedia-Syste bis für heute die richtigen Infrastrukturgrundlagen zur Verfügung gestellt. Es dient die weitere Unterstützung der Ausbildung der Studenten. Das aktuelle Aufsteigen der Fernbildung und digitalen Bildung hat diese Entwicklungen in den Vordergrund gerückt, und PotePedia leistet neben den bereits bekannten Vorteilen einen guten Dienst bei der Bereitstellung großer digitaler Speicherkapazitäten.

Eine kurze Einführung ins PotePedia finden Sie hier.

Die freiwillige Teilnahme am Programm bietet unseren Studenten die Möglichkeit, sich an der Entwicklung der digitalen Bildung zu beteiligen, ihr Fachwissen zu erweitern und zur Schaffung einer der bestimmenden Wissensgrundlagen für die künftige medizinische Ausbildung beizutragen.

Unsere Fakultät kann die Bewerber für ihre fachliche Mitarbeit in der Entwicklung von Inhalten durch ein spezielles staatliches Stipendium belohnen. Die Höhe des Stipendiums steht in einem angemessenen Verhältnis zu den hochgeladenen Materialien, die von der Selbstverwaltung für Studenten (HÖK) der Medizinischen Fakultät koordiniert werden.
Bewerbungen werden durch das Ausfüllen des Online-Formulars fortlaufend entgegengenommen:

  • Name
  • E-Mail
  • EHA / NEPTUN-Code
  • Fachpräferenz (nicht obligatorisch)

Weitere Informationen zu ihren Fragen über die Details des Programms können Sie vom Projektkoordinator (laszlo.fekete42@aok.pte.hu) erhalten.

POTEPEDIA - DIGITALISCHES BILDUNGSMITTEL UND WISSENSNETZ FÜR DIE MEDIZINISCHES AUSBILDUNG

PotePedia ist ein in Ungarn einzigartiges digitales Projekt, das von der Medizinischen Fakultät in Pécs initiiert wurde. Hierbei handelt es sich um eine aktuelle Online-Wissensdatenbank und ein Informationsnetzwerk für die medizinische Ausbildung geignet, an dem die Studenten mit professioneller Anleitung und Unterstützung aktiv beteiligt sind.

Die Cloud-basierte strukturierte Datenbank und der Software-Hintergrund ermöglichen unseren Studenten, rund um die Uhr über ihre digitalen Geräte auf die ständig verbreitenden und aktualisierten Lernmaterialien zuzugreifen, die ihnen eine kontrollierte und professionelle Basis anbieten.

Ein einzigartiges Merkmal unserem Bildungsmittel ist, dass es die wichtigen Informationsschnittpunkte der Lernmaterialien mit einem digitalen Wissensnetzwerk verbindet. So wird das erworbene Wissen immer im Kontext und in den Zusammenhängen der Nachbarwissenschaftsaspekten oder der medizinischen Praxis widerspiegelt. In der täglichen Praxis und im Gebrauch wird es durch eine zu Wikipedia ähnlicher Kette von Inhaltsbeziehungen verfügbar, die den Studenten hilft, ihr interdisziplinäres Wissen zu entwickeln und die Grundlage ihres Fachwissens zu gründen.

PotePedia soll ein immer aktuelles Online-Bildungssystem sein, das Forschungsergebnissen und professionellen Richtlinien entspricht, und das die Synergie von kompetenzbasierter Bildung und Studentenerfahrung bei der Unterstützung des Wissenserwerbs qualitätvoll anbietet, und das die Digitalisierung für die medizinische Ausbildung in Pécs erfordert.

Das Projekt der Medizinischen Fakultät, das die Ausbildung unterstützt, bringt die Zusammenarbeit von Dozenten und Studenten auf ein neues Niveau. Die Mediziner - die an unserer Ausbildung teilnehmen-  und unsere hochqualifizierten Fachkräfte - die an der Ausbildung der Studenten beteiligt sind – nehmen daran so teil, dass sie die Inhalte unter professionellen Gesichtspunkten hochladen, erweitern und überprüfen.

Wir hoffen daher, dass PotePedia auch eine Initiative und ein Projekt ist, das eine Gemeinschaft aufbaut und pflegt, an der es eine Ehre ist teilzunehmen und es tägliche zu verwenden.

Weitere freiwillige Tätigkeiten