« Oktatás

Arbeit im Wissenschaftlichen Studentenkreis (WSK) für Pharmaziestudenten 1.

Tantárgy menü

Adatok

A Tantárgybejelentőben megadott hivatalos adatok az alábbi tanévre: 2020-2021

Tantárgyfelelős

Dr. HORVÁTH, Györgyi (horvath.gyorgyi@gytk.pte.hu), Ordentliche/r Professor/in

Lehrstuhl für Pharmakognosie

Tárgyadatok

Kód: OHF-TG1-T  |  2 kredit  |  Pharmazie |  Fakultatives Modul modul  |  in beiden Semestern

Előfeltétel: Nincs

Óraszámok / félév

0 óra előadás + 24 óra gyakorlat + 0 óra szeminárium = összesen 24 óra

Kurzus létszámkorlát

min. 1 fő – max. 24 fő

Tematika

Ziel des Kurses: Erweiterung von individuellen wissenschaftlichen Forschungsmöglichkeiten für den erkenntnisfrohen Studenten in den durch die Institute ofiziell angekündigten WSK-Themen.

Előadások

Gyakorlatok

  • 1. Forschung.
  • 2. Forschung.
  • 3. Forschung.
  • 4. Forschung.
  • 5. Forschung.
  • 6. Forschung.
  • 7. Forschung.
  • 8. Forschung.
  • 9. Forschung.
  • 10. Forschung.
  • 11. Forschung.
  • 12. Forschung.
  • 13. Forschung.
  • 14. Forschung.
  • 15. Forschung.
  • 16. Forschung.
  • 17. Forschung.
  • 18. Forschung.
  • 19. Forschung.
  • 20. Forschung.
  • 21. Forschung.
  • 22. Forschung.
  • 23. Forschung.
  • 24. Forschung.

Szemináriumok

A tananyag elsajátításához szükséges segédanyagok

Kötelező irodalom

Es ist kein.

Saját oktatási anyag

Es ist kein.

Jegyzet

Es ist kein.

Ajánlott irodalom

Es ist keine.

A félév elfogadásának feltételei

Durchführung einer kontinuierlichen WSK-Arbeit ist empfohlen. Die Voraussetzung der WSK-Arbeit 1.: Die Studenten müssen sich im Registrationssystem registrieren. Die kontinuierliche Aufnahme von nachfolgenden Lehrgegenständen kann untergebracht werden und in einem späteren Semester fortgesetzt werden. Für WSK-Mitglieder ist die Aufnahme des Lehrgegenstandes WSK-Arbeit nicht obligatorisch, aber diesen Lehrgegenstand können nur die registrierten WSK-Mitglieder aufnehmen.

Félévközi ellenőrzések

TG1
- Themenplan über die WSK-Arbeit von Studenten, den der wissenschaftlicher Betreuer mit seiem Unterschrift bestätigt.
- Presentierung der mit der WSK-Arbeit zusammenhängenden Fachliteratur.
– Themenplan und Fachliteratur muss für den Lehrgegenstands-Verantwortliche bis zur 13. Woche des Semesters zugeschickt werden.

TG2
- Presentiereung einer Konferenz-Zusammenfassung (eines Abstracts) oder einer Konferenz-Publikation, die die Konferenz-Teilnahme bestätigen, für den Lehrgegenstands-Verantwortlichen bis der13. Woche des Semesters (eine Zusammenfassung oder Publikation mit erster Autorschaft oder Mitautorschaft an einer inländischen und auch an einer ausländischen Konferenz wird akzeptiert).
- Der WSK-Student muss einen schriftlichen Bericht über seine Arbeit bis zur 13. Woche des Semesters für den Lehrgegenstands-Verantwortlichen zuschicken.
Eine von beiden erwähnten Voraussetzungen muss unbedingt erfüllt werden.

TG3
- Presentierung einer Konferenz-Zusammenfassung (eines Abstracts) oder einer Konferenz-Publikation, die die Konferenz-Teilnahme bestätigen, für den Lehrgegenstands-Verantwortlichen bis der 13. Woche des Semesters (eine Zusammenfassung oder eine Publikation mit erster Autorschaft oder Mitautorschaft an einer inländischen und auch an einer ausländischen Konferenz wird akzeptiert).
- Presentierung einer Publikation mit erster Autorschaft oder Mitautorschaft, die in einer inländischen oder in einer ausländischen Zeitschrift schon erschienen worden ist, bis zur 13. Woche des Semesters.
- Teilnahme an einer WSK-Konferenz.
Eine von drei Voraussetzungen muss unbedingt erfüllt werden.

TG4
- Presentierung einer Konferenz-Zusammenfassung (eines Abstracts) oder einer Konferenz-Publikation, die die Konferenz-Teilnahme bestätigen, für den Lehrgegenstands-Verantwortlichen bis der 13. Woche des Semesters. Eine Zusammenfassung oder eine Publikation mit erster Autorschaft oder Mitautorschaft an einer inländischen oder an einer ausländischen Konferenz wird akzeptiert.
- Presentierung einer Publikation mit erster Autorschaft oder Mitautorschaft, die in einer inländischer oder einer ausländischer Zeitschrift schon erschienen worden ist, bis zur 13. Woche des Semesters.
- Teilnahme an einer WSK-Konferenz.
- Einreichen einer dekanischer Abhandlung.
Eine von vier Voraussetzungen muss unbedingt erfüllt werden.

Távolmaradás pótlásának lehetőségei

Ersatz ist unmöglich.

Vizsgakérdések

Es ist keine.

Vizsgáztatók

Gyakorlatok, szemináriumok oktatói

  • Dr. Horváth Györgyi