« Ausbildung

Wir schaffen das zusammen. Von Chemieprüfung bis Biochemie Rigorosum.

Menü der Fächer

Daten

Offizielle Daten in der Fachveröffentlichung für das folgende akademische Jahr: 2020-2021

Lehrbeauftragte/r

Dr. JAKUS, Péter (peter.jakus@aok.pte.hu), Außerordentliche/r Professor/in

Institut für Biochemie und Medizinische Chemie

Fachangaben

Kode des Fachs/Kurses: OZFBK5-T  |  2 ECTS  |  Zahnmedizin |  Fakultatives Modul modul  |  WS

Voraussetzungen: OZABEF-T erfüllt , OZABKD-T parallel

Semesterwochenstunden

24 Vorlesungen + 0 Praktika + 0 Seminare = Insgesamt 24

Zahl der Kursteilnehmer für den Kurs

min. 1 – max. 40

Thematik

Das Ziel dieses Faches ist, die Zahnmedizin Studenten biem Vorbereitung auf die Biochemie Rigorosum zu helfen. Der Kurs wurde in erster Linie zur Organisation des generellen, anorganischen, organischen und biochemischen Wissens von Zahnmedizinstudenten konzipiert. Die Beziehungen zwischen den Fächer, "Chemie für Zahnmediziner", "Einführung in die Biochemie für Zahnmediziner" und ,,Biochemie für Zahnmediziner" probieren wir mit Interessanten Vorlesungen zu beleuchten. Während der 12 Wochen wird auch den Kontext der integrierten Stoffwechselregulierung deteiliert besprochen. Der Kurs soll den Studenten die Möglichkeit geben, im Zusammenhang mit den Vorlesungen im dritten Semester, Fragen zu stellen und das Problem während der Kurs zu lösen.

Vorlesungen

  • 1. Vom Le'Chatelier zur Homöostase. Osmolarität, pH in Biochemie. - Dr. Bognár Zita
  • 2. Puffersysteme im Blut. - Dr. Bognár Zita
  • 3. Von ordentlich bis ungeordnet. Warum kann man das Leben im Universum finden? Illustrative Thermodynamik. - Dr. Bognár Zita
  • 4. Von der Reaktionsgeschwindigkeit zur Enzymaktivität. Von der Enzymhemmung zur medikamentösen Therapie. - Dr. Bognár Zita
  • 5. Bioaktive Molekülen. Zusammenhang zwischen Struktur und Funktion. - Dr. Bognár Zita
  • 6. Organische Chemischie, Reaktionen: Vom Reagenzglas über die Zelle bis zum Zahnersatz. - Dr. Bognár Zita
  • 7. ,,Erfolgreiche Jagd I": Vom Glyceraldehyd zum Abbau von Kohlenhydraten. - Dr. Bognár Zita
  • 8. ,,Erfolgreiche Jagd II": Lagerung. Glykogenstoffwechsel, Regulation des Glykogenstoffwechsels. - Dr. Bognár Zita
  • 9. ,,Erfolgreiche Jagd III": Glukose im Zytoplasma-Labyrinth. Aspekte der Regulierung des Kohlenhydratstoffwechsels. - Dr. Bognár Zita
  • 10. Hungaricums: Citratzyklus, Schnaps. Regulation des Citratzyklus. - Dr. Bognár Zita
  • 11. ,,Jagd": Joggen ist besser als Sprinten? Abbau von Lipiden durch die Beta-Oxidation. Muskelschmerzen können viele verschiedene Ursachen haben. - Dr. Bognár Zita
  • 12. ,,Wenn wir nicht auf der Jagd sind": Von Kohlenhydraten bis zu Fettsäuren durch Übergewicht und Atherosklerose. - Dr. Tapodi Antal
  • 13. ,,Erfolglose Jagd": Hunger- und Ketonkörper. Mythen & Fakten in der Ernährung. - Dr. Tapodi Antal
  • 14. Regulation der Lipidstoffwechsel. - Dr. Tapodi Antal
  • 15. Atmungskette und damit gekoppelte Reaktionen. Mitochondriale Transportprozesse und ATP-Synthese. - Dr. Tapodi Antal
  • 16. Biochemische Mathematik: Wie viele ATPs entstehen, wenn ein Moleküle abgebaut wird? - Dr. Tapodi Antal
  • 17. Proteine: Vom Glycin über die Proteinfunktion zum Harnstoff. - Dr. Tapodi Antal
  • 18. Bedeutung des Nukleinsäuremetabolismus. Stoffwechselkrankheiten. - Dr. Tapodi Antal
  • 19. Auf dem Weg zur zukünftigen Biochemie: Neue RNA- und DNA-Mechanismen, ihre Regulation. - Dr. Tapodi Antal
  • 20. Genetisch veränderte neue Welt: PCR, Klonierung, CRISPR. - Dr. Tapodi Antal
  • 21. ,,Telekommunikation" in der Zelle: Signalwege. - Dr. Tapodi Antal
  • 22. Durch Hormone zur Genexpression. - Dr. Tapodi Antal
  • 23. ,,Wir schaffen das zusammen": Probe-Test. - Dr. Tapodi Antal
  • 24. ,,Wir schaffen das zusammen": Probe-Test. - Dr. Tapodi Antal

Praktika

Seminare

Materialien zum Aneignen des Lehrstoffes

Obligatorische Literatur

Nelson-Cox: Lehninger Biochemie, 4. Auflage, 2015

Vom Institut veröffentlichter Lehrstoff

Skript

Nagy V.: Praktikumskript Chemie für Mediziner, 2017
Nagy V.: Praktikumskript-Einführung in die Biochemie, 2017
Zeeck: Chemie für Mediziner, 2016

Empfohlene Literatur

Voraussetzung zum Absolvieren des Semesters

Bis maximal 25% Abwesenheit erlaubt

Semesteranforderungen

Keine

Möglichkeiten zur Nachholung der Fehlzeiten

Keine.

Prüfungsfragen

keine

Prüfer

Praktika, Seminarleiter/innen