« Ausbildung

Spezielle Teilgebiete der Pharmakologie

Menü der Fächer

Daten

Offizielle Daten in der Fachveröffentlichung für das folgende akademische Jahr: 2020-2021

Lehrbeauftragte/r

Dr. PETHŐ, Gábor István (gabor.petho@aok.pte.hu), Universitätsprofessor/in

Institut für Pharmakologie und Pharmakotherapie

Fachangaben

Kode des Fachs/Kurses: OZEGST-T  |  1 ECTS  |  Zahnmedizin |  Elektives Modul modul  |  WS

Voraussetzungen: OZPFF1-T parallel

Semesterwochenstunden

10 Vorlesungen + 0 Praktika + 0 Seminare = Insgesamt 10

Zahl der Kursteilnehmer für den Kurs

min. 5 – max. 50

Thematik

Die Aufgabe des Kurses ist Behandlung von wichtigen Themen der medizinischen Pharmakologie, die wegen Zeitmangel in den regulären Pharmakologiekursen (Pharmakologie 1, 2, 3) nicht oder nicht ausführlich besprochen werden können. Diese Themen sind: Beziehung zwischen der Schwangerschaft und den Arzneimitteln, die Bedeutung der Pharmakogenomik in der Arzneitherapie und Arzneientwicklung, die Verwendung der Meta-analyse in der Bewertung der Arzneimittelwirkungen, Pharmaka und Chiralität, die Bedeutung der pharmakodynamischen und pharmakokinetischen Parameter in der Pharmakotherapie mit Antiasthmatika, Pharmakologie der Retinoide, Pharmakologie der Dermatologika (außer Retinoide), Grundlagen der Kronopharmakologie und Pharmakologie der Kontrastmedien. Der Kurs kann die regulären Pharmakologiekurse gut ergänzen, und die Vorbereitung für die Pharmakologie-Prüfungen erleichtern.

Vorlesungen

  • 1. Beziehung zwischen der Schwangerschaft und den Arzneimitteln - Dr. Pethő Gábor István
  • 2. Die Bedeutung der Pharmakogenomik in der Arzneitherapie und Arzneientwicklung - Dr. Pethő Gábor István
  • 3. Die Verwendung der Meta-analyse in der Bewertung der Arzneimittelwirkungen - Dr. Pethő Gábor István
  • 4. Pharmaka und Chiralität - Dr. Pethő Gábor István
  • 5. Die Bedeutung der pharmakodynamischen und pharmakokinetischen Parameter in der Pharmakotherapie mit Antiasthmatika I - Dr. Pethő Gábor István
  • 6. Die Bedeutung der pharmakodynamischen und pharmakokinetischen Parameter in der Pharmakotherapie mit Antiasthmatika II - Dr. Pethő Gábor István
  • 7. Pharmakologie der Retinoide - Dr. Pethő Gábor István
  • 8. Pharmakologie der Dermatologika (außer Retinoide) - Dr. Pethő Gábor István
  • 9. Pharmakologie der Kontrastmedien - Dr. Pethő Gábor István
  • 10. Grundlagen der Kronopharmakologie - Dr. Pethő Gábor István

Praktika

Seminare

Materialien zum Aneignen des Lehrstoffes

Obligatorische Literatur

Keins.

Vom Institut veröffentlichter Lehrstoff

Das Material der Vorlesungen ist in PDF-Format im Neptun erreichbar.

Skript

Keins.

Empfohlene Literatur

Keins.

Voraussetzung zum Absolvieren des Semesters

Bis maximal 25% Abwesenheit erlaubt

Semesteranforderungen

Nach der letzten Vorlesung gibt es einen schriftlichen Test um eine Semesterzwischennote zu erhalten. Student(inn)en, die diesen Test nicht schreiben oder durchfallen, haben bis Ende der 12. Woche eine weitere Möglichkeit in oraler Form zu verbessern. Im Falle von Durchfallen oder Abwesenheit gibt es in den ersten zwei Wochen der Prüfungszeit eine weitere, auch orale Möglichkeit die Semesterzwischennote zu erhalten.

Möglichkeiten zur Nachholung der Fehlzeiten

Abwesenheiten von den Vorlesungen können nicht nachgeholt werden.

Prüfungsfragen

Keine Prüfungsthemen sind angegeben. Die schriftliche Prüfung besteht aus Essay-Fragen, die auf dem Material des Kurses beruhen.

Prüfer

Praktika, Seminarleiter/innen