Das ist der neuen Webseite der UPMF.  |  Zurück zur alten Webseite.

Die HuMSIRC (Ungarische Medizinstudentenvereinigung) ist die größte inländische Studentenvereinigung mit landesweit ca. 800 Medizinstudenten. Es gehört zum Internationalen Verband der Medizinstudentenverbände (IFMSA), der 1951 gegründet wurde und heute die weltweit größte Jugendorganisation ist. Derzeit vereinigt es 133 nationale Mitgliedsorganisationen aus mehr als 123 Ländern und ist mit über einer Million Studenten weltweit vertreten. IFMSA ist als Nichtregierungsorganisation innerhalb der Vereinten Nationen und der WHO anerkannt und arbeitet auch mit der World Medical Association zusammen.

POE („Pécsi Orvostanhallgatók Egyesülete” - Organisation von und für Medizinstudenten in Pécs) ist eine Vereinigung der ungarischen Medizinstudentenvereinigung.

Aktivitäten

Unsere Organisation hat ein großes Spektrum an Aktivitäten: Neben unserer umfangreichen Präventionsarbeit, legen wir großen Wert auf internationale Praktika und Forschungsaustausche, und unser Teddy Bear Hospital-Programm erfreut sich bei Kleinkindern zunehmender Beliebtheit. Wir organisieren auch Gesundheitstage wie den Weltdiabetestag, den Welt-AIDS-Tag usw.

Unsere Präventionstätigkeiten:

  • SCOPH - Public-Health-Team
  • Krebsvorsorge
  • Teddybär-Krankenhaus
  • Gesundheitsentwicklung
  • Prävention von Fettleibigkeit
  • Drogen, Rauchen, Alkoholprävention
  • SCORA - AIDS- und sexuell übertragbares Präventionsteam

Austauschprogramme

Für das Mitmachen in unserem Verein bekommt man Punkte, die man für unsere Austauschprogramme einlösen kann. Bevor man aber Punkte sammeln kann, muss man sich als offizielles Mitglied von HuMSIRC / POE registrieren. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 2500 Ft für ein ganzes Jahr.

POE führt zwei Arten von Austauschprogrammen durch: Famulaturaustausch (SCOPE – Standing Committee on Professional Exchange) und Forschungsaustausch (SCORE – Standing Committee on Research Exchange).

Alle Austausche dauern vier Wochen. Den Studierenden wird ein Studienplatz in der Abteilung oder im Forschungsprojekt ihrer Wahl angeboten.Unterkunft, eine warme Mahlzeit pro Tag oder Taschengeld werden von POE bezahlt. Man erhält während des Austausches einen Tutor, um sicherzustellen, dass die Studenten aktiv teilnehmen und ihre Fähigkeiten verbessern.

Der Hauptzweck der Programme ist die Förderung des kulturellen Verständnisses und der Zusammenarbeit zwischen Medizinstudenten und allen Angehörigen der Gesundheitsberufe durch die Erleichterung des internationalen Studentenaustauschs.

Das Austauschprogramm SCOPE steht ab dem 6. Semester zur Verfügung. Viele unserer Austauschprogramme werden in angegliederten Lehrkrankenhäusern organisiert, so dass dieser Austausch von der Medizinischen Fakultät Pécs als obligatorisches Famulatur anerkannt und akzeptiert werden kann.

SCORE konzentriert sich auf Forschungsprojekte und ermöglicht Medizinstudenten, ihre Kenntnisse in bestimmten wissenschaftlichen Bereichen zu erweitern.

Wer an einem unserer Programme teilnehmen möchte, muss die Anmeldegebühr von 40.000 HUF bezahlen. Dem Antragsteller wird außerdem eine Kaution in Höhe von 5000 HUF berechnet. Die Kaution wird später zurückgezahlt, wenn der Antragsteller das IFMSA-Zertifikat vorlegt und eine Zusammenfassung über den Austausch abgibt.

Für das kommende Jahr kann man sich im Oktober für unsere Austauschprogramme bewerben. Die Person mit der höchsten Punktzahl hat das Recht, zuerst aus den Ländern zu wählen. Daher hängt die Anzahl der Punkt, die man für ein bestimmtes Land braucht, von der Anzahl der Bewerber und ihren Punkten ab. Die Liste der Länder ändert sich von Jahr zu Jahr, aber jedes Jahr erhalten in der Regel 50 Studenten die Möglichkeit, an unseren Programmen teilzunehmen. Die Bewertung der Bewerbungen erfolgt nach einem Punktesystem mit einer Punkteskala. Neben der HuMSIRC / POE-Arbeit (CP, Teilnahme an Präventionskursen, Teddybärkrankenhaus, Gesundheitstage usw.) wird der Schwerpunkt auf Noten, Sprachkenntnissen, Forschungsarbeit und Demonstrationsarbeit usw. gelegt.