Erfolgreiche Teilnahme unserer Doktoranden an der ISCOMS-Konferenz

16 Juni 2022

Vom 6. bis 12. Juni fand in Groningen, Niederlande, der Kongress der in (Bio-)Medizin weltweit führenden Studenten namens International Student Congress of (Bio) Medical Sciences (ISCOMS) statt. ISCOMS ist eine gemeinnützige Studentenorganisation, die sich die Förderung des internationalen Austauschs der studentischen Forschung erzielte. Bei der internationalen Studierendenkonferenz erreichten die PhD Student*innen unserer Fakultät in unterschiedlichsten Themenbereichen schöne Ergebnisse.

Platizerung

Insitut für Anatomie:

Plenarsitzung:

Evelin Patkó – 2. Platz

  • The protective effects of PACAP1-38 on the retinal vasculature and hypoxic molecules in rat glaucoma model
  • Themen-Betreuer: Dr. Tamás Atlasz

Poster Sektion - Pathology and Medical Biochemistry:

Dr. Jason Sparks – Gewinner der Sektion

  • Role of PACAP in age-related systemic amyloidosis
  • Themen-Betreuerin: Prof. Dr. Dóra Reglődi

Institut für Physiologie:

Poster Sektion - Medical physiology:

Dr. Orsolya Kiss – Gewinnerin der Sektion

  • The role of intraamygdaloid oxytocin receptors in social interaction in valproate induced autism animal model
  • Themen-Betreuer: Dr. Kristóf László

Weitere Teilnehmer unserer Fakultät:

Klinik für Kardiologie:

Poster Sektion – Cardiology 1.:

Dr. Alexandra Bálint

  • New, non-invasive computational fluid dynamic methods in the prediction of coronary artery disease progression
  • Themen-Betreuer: Prof. Dr. András Komócsi und Dr. Balázs Gasz

 

Wir gratulieren ihnen herzlich.