Das ist der neuen Webseite der UPMF.  |  Zurück zur alten Webseite.

Über uns

QUALITÄTSPOLITIK DES INSTITUTS FÜR VERHALTENSWISSENSCHAFTEN

Wir gestalten die Zukunft in der Gegenwart.

Das Institut für Verhaltenswissenschaften der Medizinischen Fakultät der Universität Pécs hat eine zweifache Mission. Die Ausbildungsfunktion setzt zum Ziel, die Studierenden mit modernen verhaltenswissenschaftlichen Kenntnissen die, mit der Medizin unmittelbar verbunden sind und die zur Ausübung ihrer zukünftigen Profession unerlässlich sind vertraut zu machen. Des Weiteren möchten wir der Studierenden ermöglichen, die Kommunikationsfertigkeiten und weitere Fähigkeiten bezüglich des Arzt- Patienten-Gesprächs erlernen zu können. Neben der Ausbildungsfunktion übt das Institut eine beförderte wissenschaftliche Arbeit aus, die von den Basisforschungen bis zu den angewandten klinischen Recherchen reichen.

Die wichtigsten Werte, die unsere Arbeit bestimmen:

Engagement für unsere Werte: Unsere Werte sind stabil, für den Alltag maßgebend und bilden den Grund für die standhafte Effektivität unserer Tätigkeit. Unsere berufliche Tätigkeit ist unsere Leidenschaft!

Fortdauernde Wirkung auf unsere Partner: Das Niveau der Bildung, die wir unseren Studierenden/Kollegen leisten und der Recherchen bestreben wir in der ständig variablen akademischen und ökonomischen Umgebung zu erhalten. Unser Hauptziel ist, dass das Niveau unserer Tätigkeit die Ansprüche unserer Partner und unserer eigenen Erwartungen durchgehend erfüllt.

Respekt allen Menschen gegenüber: Wir betrachten Alle, die mit uns arbeiten (Studierende, Lehrer, Kollege) als echten Partner.

Kontinuierlicher Anstieg: Wir wachsen mit professionellen und finanziellen Zielsetzungen, die uns auf Organisations- und individueller Ebene die Anerkennung und die Freiheit gewähren, mit der wir unserer Mission entgegenkommen können.

Das Profil des Instituts ist in erster Linie

  • die graduelle und postgraduelle Ausbildung,
  • wissenschaftliche Forschungen durchzuführen,
  • Dienstleistungen für die Studierenden und Kollegen der Fakultät zu bieten.

Die Qualität ist das Ergebnis einer in ein einheitliches System eingebetteten, kontinuierlichen Arbeit. Deswegen betreibt die Leitung des Instituts für Verhaltenswissenschaften ein Qualitätsmanagementsystem laut Anforderungen von Standard MSZ EN ISO 9001:2015. Innerhalb diesen Rahmen sorgt das Institut für die kontinuierliche Ausbildung der Kollegen, die die Verbesserung der Qualitätsauffassung und die kontinuierliche Entwicklung der Dienstleistungsverläufe ergibt. Darüber hinaus legen wir großes Wert auf die Festlegung der Organisationskultur, auf das Human Resources Management, auf die Entwicklung der inneren und äußeren Kommunikation, und auf das Betreiben des Informationssystems. Im Interesse der Vorzüglichkeit unserer Organisation wird unser Qualitätsmanagementsystem gemessen, analysiert und durchgehend entwickelt. Des Weiteren werden die Ansprüche unserer Partner, das Niveau unserer wissenschaftlichen Arbeiten, den Betrieb des Instituts, die Leistungen, Ansprüche und Zufriedenheit der Kollegen; die Umweltschutz-, Gesundheitsschutz-, und Arbeitsschutzbedingungen und die Risiken kontinuierlich bewertet und analysiert, um deren Konsens am höchsten Niveau gewähren zu können.

Die Leitung des Instituts und all ihre Kollegen bürgen mit eigener Verantwortung für die Qualität der verrichteten Arbeit. Das ist das Grundprinzip der Arbeit.

Für die Ausarbeitung des Qualitätsmanagementsystems, für dessen Organisation und für das wirksame Betreiben haftet das Institut für Verhaltenswissenschaften.

Pécs, den 4. April 2017

 

Das Institut für Verhaltenswissenschaften betreibt ein
Qualitätsmanagementsystem dem Anforderungen des Standards MSZ EN ISO 9001:2015 entsprechend.